Kennen Sie eigentlich schon den Film zu ViL?

Nein, dann bitte schön: https://www.bllv.de/ViL-Der-Film.12482.0.html Dieser wunderbare Film ist im Rahmen unserer Zuammenarbeit mit dem BLLV entstanden. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wurden bereits zwei Staffeln „PädagogInnen für Verständnisintensives Lernen“ in Bayern ausgebildet. Siebzehn dieser PädagogInnen sind im Anschluss an diese … Weiterlesen

Verstehenstagung „Ent-Stören von Unterricht“

In einer freundlichen Umgebung und mit herzlichen Worten des Schulleiters wurden am 19.11.2015 die Teilnehmer der Verstehenstagung am Henfling-Gymnasium in Meiningen empfangen. Das Thema „Ent-Stören von Unterricht“ lockte über 30 Lehrerinnen und Lehrer aller Schularten aus ganz Thüringen nach Meiningen. … Weiterlesen

Workshopreflexion: .Fehler machen Leute

von Bettina Blanck, Paderborn, den 23.06.2014 „Ärgerlich! Ein Fehler!“ – „Ein Fehler! Wie wunderbar!“ Schon diese Ankündigung des von Marianne Fromm, Kerstin Immerthal, Heidrun Krause und Bettina Blanck angebotenen Workshops ließ ahnen, was die Teilnehmenden erwarten würde. Es ging um … Weiterlesen

Reflexion: Abgefahren – Bildungsreisen als Motor für kooperative Schulentwicklung

18 Lehrerinnen und Lehrer aus ganz verschiedenen Schulen Thüringens und ein Vertreter des Schulamtes hatten sich bereits im Vorfeld ihre Fahrkarte für unsere angebotene Bildungsreise gekauft und da zunächst niemand damit gerechnet hatte, dass wir wirklich in einen Bus steigen, … Weiterlesen

Reflexion: Vertiefung zum „ViL in der Lehrerfortbildung/ Lehrertraining“

Meine Mitarbeit bei diesem Workshop wurde von mehreren Aha-Erlebnissen begleitet. Zuerst schon bei der Vorbereitung, als wir uns mit unseren Materialien aus vier Fortbildungsreihen in 4 Regionen (Erfurt, Nordthüringen, Ostthüringen und Bayern) trafen: … Weiterlesen

Workshopreflexion: Systemaufstellung

Eine Reflexionsmethode für besondere, kritische oder auch irritierende Unterrichts- und Schulsituationen kennenzulernen und selbst auszuprobieren war das Ziel unseres Workshops mit Beate Jaquet (Diplom-Supervisorin am Institut SINN). Die Methode der Systemaufstellung kannte ich bereits aus anderen Zusammenhängen. Dass sie den … Weiterlesen

Gemeinsame Pressemitteilung von Robert Bosch Stiftung und TMBWK zur Fachtagung

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier als pdf. Auszüge: „Anlässlich der am 11. und 12. Juni 2014 in Jena stattfindenden Abschlusstagung des Thüringer „Entwicklungsprogramms für Unterricht und Lernqualität“ (E.U.LE.) und des Programms „Verstehen lehren“ ziehen die Robert Bosch Stiftung und … Weiterlesen

Verständnisintensives Lernen von Grundschülern in einer Arbeitsgemeinschaft Schulinformatik

Im Zusammenwirken des Vereins „Verständnisintensives Lernen e.V.“ und des Projekts „witelo“ (www.witelo.de) wird im Schuljahr 2014/15 eine Arbeitsgemeinschaft zum altersgerechten Heranführen von Grundschülern vierter Klassen an die Schulinformatik angeboten und durchgeführt. Die Arbeit mit den Kindern erfolgt auf der Grundlage … Weiterlesen

Zu Gast im Pädagogischen Seminar Unterfranken

Das Pädagogische Seminar Unterfranken oder kurz „PädSem“ ist eine Fortbildungseinrichtung des unterfränkischen Bezirksverbandes des BLLV, in der sich eine feste Gruppe von jungen Kolleginnen und Kollegen über einen Zeitraum von 2 Jahren in 10 ganztägigen Veranstaltungen jeweils samstags trifft, um … Weiterlesen

Lernentwicklung

Trainer ViL arbeiten in ganz Thüringen bei der Implementierung der Gespräche und Bereicht zur Lernentwicklung mit Mehr als 20 Veranstaltungen mit Schulleitern und Lehrern aus mehr als 300 Schulen in allen Schulamtsbereichen in ganz Thüringen wurden in den letzten drei … Weiterlesen

Zertifikatsverleihung an Informatiklehrerinnen und -lehrer

Am 10. Dezember 2013 wird fünfzehn Informatiklehrerinnen und -lehrern von Berufs-, Gesamt- sowie Gemeinschaftsschulen und Gymnasien nach einer zweijährigen Fortbildung das Zertifikat „Lehrer/in für verständnisintensiven Unterricht im Schulfach Informatik“ in der Imaginata Jena in einem feierlichen Rahmen verliehen. Die zweijährige … Weiterlesen

Schulwege. Biografisch-spielerische Reflexionen der eigenen Schulzeit.

Arbeitsmaterialien zur Biografiearbeit Wir entwickeln im Laufe unserer Trainings und Fortbildungen vielfältige Arbeitsmittel, die eine pädagogisch-biografische Reflexion unterstützen.  Die Schulversion unseres erprobten und für unterschiedliche Teilnehmergruppen modifizierten  „Biografie-Spiels“ konnten wir im Jahr 2013 auch professionell herstellen lassen. Interessenten  können sich … Weiterlesen

Gründung des „Verständnisintensives Lernen“ e.V.

Das Entwicklungsprogramm für Unterricht und Lernqualität geht in das letzte Jahr der Förderung durch die Robert Bosch Stiftung – die Arbeit und das Fördern des Verstehens soll und wird jedoch weitergehen. In welcher Form – das wurde auf der Zukunftskonferenz des … Weiterlesen

Abschluss-Colloquium zur Ausbildung Biografie-Arbeit

Drei Jahre beschäftigten sich sechs Trainerinnen und Trainer des E.U.LE.  Programms mit berufsbiografischen Themen und absolvierten eine Ausbildung zur Trainer/innen für Biografie-Arbeit. Im Ausbildungs-Curriculum waren enthalten: biografische Selbsterfahrung/eigene biografische Projekte, Theoriearbeit, das eigenständige Entwickeln bzw. Weiter-entwickeln von biografischen Arbeitsmethoden, Supervision/Intervision … Weiterlesen

Möglichkeiten und Strategien im Umgang mit Kindern mit Schwierigkeiten in der Verhaltenssteuerung

Dieses Fortbildungsangebot erlebt in Gera bereits seine dritte Auflage. Während sich die ersten beiden Veranstaltungsreihen an Erzieher der Grundschule und Sonderpädagogische Fachkräfte aus Förderzentren richteten, war die dritte Staffel für Lehrer aller Schularten ausgeschrieben. Für alle drei … Weiterlesen

Protokoll zur Zukunftskonferenz

Am 9. und 10. Januar fand die Zukunftskonferenz unseres Programms in Mühlhausen im AntoniQ statt. Deutlich spürbar war der Wille der Beteiligten, weiter am Paradigmenwechsel zu mehr Verstehen zu arbeiten. Für Juni wird eine Vereinsgründung vorbereitet. Über den Ablauf der … Weiterlesen

Schulentwicklung im Team (Se.T)

Einladung zur Information über „Schulentwicklung im Team“ (Se.T) Sehr geehrte Schulleiterinnen und Schulleiter, gemeinsam mit niederländischen Trainern des APS Utrecht haben wir, eine Gruppe von Trainern für Verständnisintensives Lernen, im Rahmen eines Comenius Regio Projekts in den letzten Monaten ein … Weiterlesen

Der Tag des Verstehens in der ViL.Werkstatt Ilmenau

Tag des Verstehens Das Werkstatteam hatte geladen, einen Ort des Lernens für Lehrerinnen und Lehrer aller Schularten und Fächer , die an der Entwicklung des eigenen Unterrichtsinteressiert sind, kennenzulernen.  Es war eine kleine Zahl von Interessierten an diesem Samstagvormittag, die den … Weiterlesen

Drei-Schritt in der regionalen Fortbildung im Fach Russisch

Die vergangene regionale Fortbildung Russisch stand unter der Thematik „Planung von Kompetenzen am Beispiel einer Stoffeinheit“  Ziele der Veranstaltung waren: – Kompetenzen bewusster wahrnehmen – Zielgerichtetes Arbeiten mit dem Lehrplan – Perspektivwechsel praktizieren, um das Lernen des Schülers in den … Weiterlesen

Zweiter Beratertag Südthüringen zur Lernentwicklung von Schülern

Um Schulen und Lehrer zum Thema „Lernentwicklung von Schülern“ beratend unterstützen zu können, trafen sich am 18.10.2012 insgesamt achtzehn Berater für Schul- und Unterrichtsentwicklung und Schulpartner für verständnisintensives Lernen im Schulamt Südthüringen zum gemeinsamen Arbeiten. Grundlagen bildeten die Ergebnisse des … Weiterlesen

TA Artikel vom 1. 8. 2012 zu den Seminaren zur Biografiearbeit

Am 1. August 2012 erschien in der Thüringer Allgemeinen Zeitung ein Artikel über die Seminare für Lehramtsstudierende an der Friedrich-Schiller-Universität Jena mit dem Schwerpunkt „Biografische Selbstreflexion“.  http://ilmenau.thueringer-allgemeine.de/web/lokal/leben/detail/-/specific/Bessere-Lehrer-dank-Blick-in-die-Lebensgeschichte-1925135080 Dank an Karla Schulze und Catrin Piotter, die diesen Artikel auf den Weg … Weiterlesen