Verstehen to go in der ViL.Werkstatt Ilmenau

Das war das Motto des 3. Verstehenstages in der Ilmenauer Vil.Werkstatt. In der Einladung zu diesem Verstehenstag befand sich ein Puzzle-Teil. Das war ein Experiment des Werkstattteams und mit Spannung wurde gewartet, wie viel Puzzle-Teile wieder ankommen würden. Es fehlten zwar am Ende drei von 30, doch die, die da waren, haben mit großer Begeisterung die fünf Angebote angenommen und an den einzelnen Stationen intensiv gearbeitet und sich ausgetauscht. Eine Kollegin meinte, für sie habe sich der weite Weg schon nach der ersten Station gelohnt. Insbesondere die Kultur des Austausches wurde von allen Teilnehmern hervorgehoben. Es hat sich gezeigt, wenn Trainer und Schulpartner die Initiative ergreifen – von Lehrern für Lehrer und Lehramtsanwärter VERSTEHEN zum MITNEHMEN anbieten, dann ist dies eine gute Zeit des gemeinsamen Lernens.

CIMG3439  CIMG3443  CIMG3447

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.