Es war einmal eine Arbeitstagung…

…im Jahr 2009, als das erste Mal die Idee aufkam, die in der ViL-Ausbildung verwendeten Methoden zu einem „Handbuch“ zusammen zustellen, erinnert sich Ute Waldenburger. Fünf Jahre später, am 5. Juni 2014 war es nun soweit und das von Peter Fauser, Friederike Heller und Ute Waldenburger herausgegebene Buch wurde auf einer Tagung präsentiert.

Diese Tagung wurde in bewährter Kooperation von ThILLM und ViL e.V. gemeinsam ausgerichtet und informierte die interessierten Gäste nicht nur über die Entstehung und den Aufbau des Buches, sondern auch über aktuelle Entwicklungen in Sachen ViL.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

So stellten Axel Weyrauch und Ulrike Feine die Aufbauarbeit an der TGS Wenigenjena vor und Otto Thiele berichtete höchst vergnüglich von seiner Arbeit mit Grundschulkindern.
Am Abend wurde beim gemeinsamen Grillbüffett dann bereits über neue Ideen gefachsimpelt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.