Publikationen ViL

Publikationen zum Thema Verständnisintensives Lernen

  • Cover_kleinFauser / Heller / Waldenburger (Hrsg.)
    Verständnisintensives Lernen – Theorie, Erfahrungen, Training
    10 Jahre Erfahrung in einem Buch – Das, was die Grundlage unserer Arbeit mit Lehrerinnen und Lehrern ist, welche Erfahrungen wir und sie dabei gemacht haben und welche Methoden wir dabei eingesetzt haben – all das präsentieren wir in diesem Buch. Für weitere Informationen können Sie sich gern an uns (Info at verstehenlernen Punkt de) wenden.

 

  • Aktueller Flyer des Vereins ViL e.V.
  • Peter Fauser, Ute Waldenburger (2013)
    Adaptivität als Qualität – Das Entwicklungsprogramm für Unterricht und Lernqualität.
    In: Peter Fauser, Wolfgang Beutel, Jürgen John (Hrsg.): Pädagogische Reform. Anspruch – Geschichte – Aktualität. Kallmeyer in Verbindung mit Klett. Friedrich-Verlag, Seelze
  • Otto Thiele (2013)
    Lehrerinnen und Lehrer für verständnisintensiven Unterricht im Schulfach Informatik.
    In: Norbert Breier, Peer Stechert, Thomas Wilke (Hrsg.): INFOS 2013, 15. GI-Fachtagung „Informatik und Schule“, Praxisband. Number 2013/3 in Kiel Computer Science Series. Department of Computer Science, Kiel University, 2013 (S. 59-68). (download als pdf)
  • Jens Rißmann, Ulrike Feine, Uta Schramm (2013)
    Vom Schüler zum Lehrer – Biografische Selbstreflexion in der Lehramtsausbildung.
    In: Jürgens, Barbara/Krause, Gabriele (Hrsg.): Professionalisierung durch Trainings. Shaker Verlag, Aachen
  • Peter Fauser, Jens Rißmann und Axel Weyrauch (2012)
    Das Entwicklungsprogramm für Unterricht und Lernqualität – Theoriegeleitete Intervention als Professionalisierungsansatz.
    In: Christian Kraler, Helga Schnabel-Schüle, Michael Schratz, Birgit Weyand (Hrsg.): Kulturen der Lehrerbildung. Professionalisierung eines Berufsstands im Wandel. (S. 179 – 196), Waxmann Verlag, Münster/New York/München/Berlin
  • Fauser, Heller, Rißmann, Schnurre, Schwarzer, Thiele, Waldenburger & Weyrauch (2010)
    „Verstehen zweiter Ordnung“ als Professionalisierungsansatz. Das Entwicklungsprogramm für Unterricht und Lernqualität – ein Arbeitsbericht.
    In: Müller, Eichenberger, Lüders, Mayr (Hrsg): Lehrerinnen und Lehrer lernen. Konzepte und Befunde zur Lehrerfortbildung. Waxmann: Münster (S. 125-143).
  • Fauser, Rißmann, Weyrauch (2009)
    Das Entwicklungsprogramm für Unterricht und Lernqualität. Lehrerfortbildung als theoriegeleitete Intervention und Ausbildung adaptiver Routinen.
    In: Beiträge zur Lehrerbildung. Unterrichtsforschung und Unterrichtsentwicklung. Themenheft zum Kongress 2009 der Schweizerischen Gesellschaft für Bildungsforschung und der Schweizerischen Gesellschaft für Lehrerinnen- und Lehrerbildung an der Universität Zürich. 27. Jahrgang, Heft 3/2009 (S. 361-371).
  • Jens Rißmann (2004)
    Lehrerhandeln und Verstehen. Ein konstruktivistisches Lehrertraining zum verständnisintensiven Lernen.
    IKS Garamond, Jena, 2004 (ISBN 3-934601-88-X)
  • Peter Fauser (2003)
    Lernen als innere Wirklichkeit. Über Imagination, Lernen und Verstehen.
    In: Rentschler, Madelung, Fauser (Hrsg.): Bilder im Kopf. Texte zum Imaginativen Lernen. Seelze-Velber 2003, S.242-286.
  • Peter Fauser (1991)
    Personalität oder Professionalität? Zum Berufsethos von Lehrerinnen und Lehrern.
    In: Beiträge zur Lehrerbildung (Zeitschrift für Theorie und Praxis der Grundausbildung Fort- und Weiterbildung von Lehrerinnen und Lehrern). Bern 14 (1991)1, S. 9-28.